BAND

Dieses fette Reptil der Gattung Serpens Metallicus bahnt sich unaufhaltsam seinen Weg durch das lärmende Unterholz und macht dabei einige Gefangene….die Zahl der Anhänger wächst stetig.
Auf dem Speiseplan stehen dabei Freunde von straightem, hartem, rifflastigem Heavy Metal der Neuzeit, dem es nicht an Eingängigkeit und Hooklines mangelt.

Würde man den Bauch der Bestie aufschneiden, liessen sich sicher Kutten von Metallica, Trivium und Volbeat finden.
Von der Brutstätte im Raum Hamburg werden die Beutezüge geplant und gnadenlos vollstreckt.
Als Köder im Gepäck eine 4-Track-EP, die in den Lübecker LSD-Studios von Lasse Lammert aufgenommen und produziert worden ist.

2015 zeigte sich das Biest erstmalig in der Öffentlichkeit und konnte vielerorts durch seine Beisskraft überzeugen.
Und der Hunger wird immer grösser – deshalb sind einige Raubtierfütterungen für 2017 bereits in Planung und die Vorbereitungen für das erste Album laufen auf Hochtouren.
Watch out for the beast to bite you – watch out for GODSNAKE!

Line-Up:
Torger – Vocals
Stefan – Guitar
Malte – Guitar
Carsten – Bass
Sidney – Drums